Ostseeurlaub 2019

Buchungsportal für Urlaub an der Ostsee 2019

Ostseeurlaub Fischland-Darss-Zingst 2019

Ostseeurlaub auf Fischland-Darss-Zingst

Die 45 Kilometer lange Halbinsel Fischland-Darß-Zingst trennt die Ostsee und die Darß-Zingster Bodden. Dadurch ensteht eine einzigartige Mischung aus badetauglichen Ostseestränden und idyllischen Wald-, Wiesen- und Seenlandschaften. Traditionelle Fischerromantik und moderne Gastlichkeit werden auf Fischland-Darß-Zingst auf unnachahmliche Art und Weise verbunden.

Angebote: Urlaub
auf Fischland-Darss-Zingst »

Aushängeschilder der Region

Typisch für die Region sind wunderschöne, unberührte Strände wie beispielsweise der Darßer Weststrand. Baden, Sonnen und Spazierengehen werden hier zu einem einmaligen Erlebnis. Die fischreiche Region ist auch bei Anglern und Seglern beliebt. Die traditionellen Zeesboote, starke Schiffe mit braunen Segeln, sind heute noch ein häufiger Anblick in den Gewässern der Halbinsel, zum Beispiel im Hafen des Fischerortes Wieck. Über Fischland-Darß-Zingst verteilt sind viele kleine Orte, die von rohrgedeckten Seefahrerhäusern geprägt werden. Besonders schmuck zeigen sich die liebevoll verzierten, farbenfrohen Darßer Haustüren. Beliebte Ferienorte sind die Seebäder Ahrenshoop, Zingst, Dierhagen, Wustrow und Prerow. Die idyllische, abgeschiedene Landschaft entdeckten auch einige Künstler des 19. Jahrhunderts für sich. Sie gründeten die Künstlerkolonie Ahrenshoop, in deren denkmalgeschützten Häusern heute zahlreiche Galerien, Ausstellungen und kulturelle Veranstaltungen zu finden sind. In der Klanggalerie in Ahrenshoop kann Musik audiovisuell genossen werden. Regionale Produkte und Geschenkideen können in der Heimatgalerie in Prerow gekauft werden. Auch das Darßer Bernsteinmuseum befindet sich hier.

Einmalige Naturschauspiele und Urlaubserlebnisse

Zum Wandern und Radfahren lädt der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft ein, der der größte Nationalpark Mecklenburg-Vorpommerns ist. In den tiefen Wäldern, ausgedehnten Flachwassergebieten und idyllischen Salzwiesen leben zahlreiche teilweise seltene Tier- und Pflanzenarten. Auch viele Zugvögel können im Nationalpark beobachtet werden. Berüchtigt ist vor allem der Ansturm der Kraniche im Frühjahr und Herbst, der besonders gut von einem Beobachtungspunkt in Pramort aus bewundert werden kann. Im Fischerdorf Born ist das Informationszentrum des Nationalparks sowie ein Jagd- und Forstmuseum zu finden. Bodden und Ostsee kann man am besten auf einer Schiffsrundfahrt entdecken. Originell ist zum Beispiel eine Fahrt auf dem Raddampfer River Star, der mit vielen liebevollen Details einem klassischen Mississippi-Dampfer nachempfunden ist.
Das vielfältige Sportprogramm auf Fischland-Darß-Zingst umfasst Golf, Tennis, Surfen und Segeln. Weitere Museen und kulturelle Veranstaltungen wie das alljährliche Tonnenabschlagen, bei dem Reiter vom Pferd aus ein Holzfass zerstören müssen, machen den traditionellen Charme der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst aus.

 

Ostseeurlaub 2019 buchen

  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Persönliche Beratung & Service
  • Große Hotel- & Angebotsvielfalt
  • Aktuelle und günstige Preise
  • Sicheres Bezahlen vor Ort
  • Echte Hotelbewertungen

» HIER BUCHEN

Ostseeurlaub auf Facebook & Google+

Anklicken, folgen, und Fan werden !

Ostseeurlaub auf FacebookOstseeurlaub auf Google+

platzhalter

ImpressumDatenschutz
E-Mail Ostseeurlaub 2019