Ostseeurlaub 2019

Buchungsportal für Urlaub an der Ostsee 2019

Weihnachten an der Ostsee 2019

Weihnachten an der Ostsee

Bunte Kerzen und Lichterketten, der Duft nach Zimt und Nelken und vielleicht sogar die ersten Schneeflocken bringen einen jedes Jahr wieder schnell und zuverlässig in Weihnachtsstimmung. An der Ostsee sind es vor allem die vielfältigen Weihnachtsmärkte, die das Fest der Liebe in seinem ganzen Glanz erstrahlen lassen. Der Bezug zum Meer ist dabei allgegenwärtig. Da viele Teile Mecklenburg-Vorpommerns lange zu Schweden gehörten, sind auch skandinavische Traditionen und Bräuche ein fester Bestandteil der Weihnachtskultur an der Ostsee. Die Hotels sind festlich herausgeputzt und sorgen mit ihrem umfangreichen Service und entspannenden Wellnessangeboten für erholsame, stressfreie und absolut besinnliche Weihnachten. Besonders schön sind romantische Kutschfahrten durch die winterliche Landschaft und entspannte Abende vor dem Kamin.

Ab auf den Weihnachtsmarkt in Greifswald

Der Greifswälder Weihnachtsmarkt zählt zu den schönsten in ganz Norddeutschland. Der historische Marktplatz bietet einen besonders stimmungsvollen Rahmen für die vielen Stände, die liebevoll gefertigtes Kunsthandwerk, kreative Geschenkideen und klassische Leckereien anbieten. Familien besuchen gerne den kleinen Märchenwald. Am ersten Advent legt der Weihnachtsmann mit dem Nostalgiesegler Hanne-Marie im Museumshafen an und wird mit einer Kutsche zum feierlichen Empfang auf dem Marktplatz gefahren.

Rostock

Der größte Weihnachtsmarkt Norddeutschlands befindet sich in Rostock. Die historische Altstadt mit ihren mondänen Bürgerhäusern und gotischen Kirchen bildet ein prachtvolles Ambiente für die Verkaufsbuden und Imbissstände. Der Weihnachtsmann und sein Gefolge reisen mit dem Traditionsschiff Albert Johannes an. Auf der Märchenschlossbühne auf dem Neuen Markt eröffnet er mit dem traditionellen Stollenanschnitt den Rostocker Weihnachtsmarkt. Das imposante Riesenrad, die 20 Meter hohe begehbare Weihnachtspyramide und über 20 Meter hohe norddeutsche Fichten sind die Highlights des Weihnachtsmarktes.

Stralsund

Rund um das Rathaus und im historischen Ratskeller wird der Weihnachtsmarkt in Stralsund aufgebaut. Die Frau des Weihnachtsmannes liest Geschichten vor, als besondere Delaketesse gilt das Stralsunder Marzipan. Neben klassischen Ständen und Verzehrbuden ist der Stralsunder Weihnachtsrummel besonders beliebt: Rasante Fahrgeschäfte für Jung und Alt bringen Spaß und Action in die besinnliche Weihnachtszeit. Nostalgisch zeigt sich der Weihnachtsmarkt in St. Nikolai mit historischer Weihnachtsmusik und dem traditionellen Lucia-Singen.

Weiteres

Ein ganz besonderes Erlebnis bietet der barocke Weihnachtsmarkt in Ludwigslust mit kostümierten Schaustellern, einem lebenden Adventskalender, einem Barockfeuerwerk und traditionellen Kunsthandwerkern. Auch die Ostseebäder wie Binz und Heiligendamm mit ihrer eleganten Bäderarchitektur bieten eine prächtige Kulisse für stimmungsvolle Weihnachtsmärkte. Ländliche Romantik bieten die Adventsmärkte in der Scheune Bollewick und der Feldsteinscheune in Ulrichshusen. Im Hotel Schloss Ulrichshusen werden zudem zahlreiche Adventskonzerte veranstaltet. Auch der Weihnachtsmarkt in der Schweriner Altstadt erfreut mit Buden, Ständen und Fahrgeschäften. Etwas ganz Besonderes ist die Eislaufbahn im Alten Garten vor dem zauberhaften Schweriner Schloss.

Ostseeurlaub 2019 buchen

  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Persönliche Beratung & Service
  • Große Hotel- & Angebotsvielfalt
  • Aktuelle und günstige Preise
  • Sicheres Bezahlen vor Ort
  • Echte Hotelbewertungen

» HIER BUCHEN

Ostseeurlaub auf Facebook & Google+

Anklicken, folgen, und Fan werden !

Ostseeurlaub auf FacebookOstseeurlaub auf Google+

platzhalter

ImpressumDatenschutz
E-Mail Ostseeurlaub 2019